Die Hydraulikaggregate der Profis - leicht, robust und wirtschaftlich

Hydraulikaggregate Kühlung entscheidet über Personalkosten Zentrischer Antrieb reduziert Ausfallzeiten

Ringkühlertechnologie ermöglicht bis zu 40.000 Euro Wettbewerbsvorteil im Vergleich zu Lammellenkühlertechnologie

Zum Vergrößern einfach auf die Grafik klicken

Grafik Kühlung Hydraulikaggregat hydraulische Kraftstation

Die Hydraulikaggregate

Unsere Hydaulikaggregate garantieren auch im Dauereinsatz immer 100% Werkzeugleistung. Kein Leistungsverlust aufgrund mangelnder Kühlung. Direktmontage der Trieblinie , Ringkühlertechnologie und 100%-ige Gewaltschadenskapselung schützen Ihre Investition. Vergleichen Sie einfach selbst.

(zurück)

Die Kühlleistung des Hydraulikaggregates entscheidet über Ihre Personalkosten

Zu geringe Kühlleistung reduziert die Werkzeugleistung und erhöht somit die Personalkosten. Unsere Aggregatserie verwendet ausschließlich Ringkühler. Diese verfügen über eine bis zu 15-fache Oberfläche als herkömmliche Lamellenkühler.

  • Ein Bautraupp, 3 Mann á 30 Euro/Std. x 2 Std. x 200 Tage = 36.000 Euro pro Jahr
  • zuzüglich Energiekosten von 10Euro/Std. x 2 Std. x 200 Tage = 4.000 Euro pro Jahr
  • Bei täglich 2 Stunden Arbeit mit hydraulischen Handwerkzeugen ergeben sich hier jährlich Personal- und Energiekosten in Höhe von 40.000€
Mangelnde Kühlung reduziert die Leistung der hydraulischen Werkzeuge. Der Bautrupp braucht nunmehr täglich 2 Stunden und 12 Minuten. 12 Minuten von 2 Stunden entspricht 10% längerer Arbeitszeit. 10% von 40.000€ = 4.000€ Mehrkosten pro Jahr .
40.000,00€ Ersparnis in 10 Jahren!

(zurück)

Zentrischer Antrieb reduziert Ausfallzeiten und Kosten

Die Konstruktion der Direktmontage am Motor garantiert zentrischen Antrieb der Hydraulikpumpe. Nachfolgend eine beispielhafte Gegenüberstellung „Plattenbauweise“ zu „Direktmontage“. Insbesondere die Folgen von baustellenüblichen Gewaltschäden und der daraus resultierenden Kosten.

3 Schäden an der Hydraulikölpumpe innerhalb von 10 Jahren. Jeweils 3 Ausfalltage pro Schaden zu je 100,00€ ergibt: 3 Schäden x 3 Tage x 100,00€ = 900,00€ Kosten, zuzüglich Instandsetzungskosten.
900,00€ Ersparnis in 10 Jahren + Instandsetzung!

Zum Vergrößern der Grafik einfach anklicken.

Direktmontage Hydraulikaggregat
(zurück)

 

HPP13 Hydraulikaggregat mit 13 PS Motor - hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat hydraulische Kraftstation
Hydraulikaggregat - hydraulische Kraftstation mobil
Mobiles Hydraulikaggregat - hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat - hydraulische Kraftstation mit Flat Face Kupplungen
Hydraulikaggregat mit Elektrostart und 18 PS Motor - hydraulische Kraftstation
Hydraulikaggregat Diesel Hycon
Hydraulikaggregat Diesel  hydraulische Kraftstation
Hydraulikaggregat mit Ringkühler hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat - hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat mit Reversierstarter - hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat mit on/-off Ventil hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat mit teleskopierbaren Griffen hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat elektrisch - hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat mit On-/Off Ventilsteuerung - hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat mit flexibler Ölmengeneinstellung - hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat mit flexibler Ölmengeneinstellung - hydraulische Kraftstation
Mobiles Hydraulikaggregat - hydraulische Kraftstation für Mehrfachwerkzeuganschluss
Frequenzsteuerung HYCON Hydraulikaggregat HHP18 Flex
Die Hydraulikaggregate Teleskopgriffe
Qualtitäsmotoren Qualitätspumpen
ON-/OFF Ventil Geschlossener Hydraulikkreislauf
Direktmontage Trieblinie Ringkühlertechnologie
Gewaltschadenkapselung Einfache Zugang
Übderdruckventile Einfache Inbetriebnahme
Zwei Werkzeuge 100% wartungsfrei

 

Die Hydraulikaggregate für tropische Hitze und arktische Kälte - leicht, robust und wirtschaftlich

Die Hydraulikaggregate der HYCON Serie erreichen durch Verwendung neuester Fertigungstechniken und Materialen bisher nicht gekannte Zuverlässigkeit und Sicherheit in Verbindung mit unschlagbarer Wirtschaftlichkeit.

(zurück)

Feststellbare Teleskopgriffe für hohe Mobilität ohne Unfallgefahr

Das für Maschine und Bediener gefährliche Umkippen des Aggregate aufgrund von Klappgriffen ist 100%-ig ausgeschlossen.

(zurück)

Qualitätsmotoren stellen Einsatzbereitschaft sicher

Neben der Zuverlässigkeit der Qualitätsmotoren bedeutet dies auch einfache und schnelle Ersatzteilbeschaffung und flächendeckenden Service vor Ort. Dies spart entscheidend Kosten.

(zurück)

Qualitätshydraulikpumpe garantiert 100% Werkzeugleistung

Diese garantiert Öldruck und Ölmenge über die Lebensdauer der Pumpe. Dies verhindert „schleichenden“ Leistungsabfall des Werkzeuges. Dies ist entscheidend für die Effektivität Ihres Hydrauliksystems und Ihrer Werkzeuge.

(zurück)

On-/Off Ventil inklusive Litermengeneinstellung für einfache und sichere Bedienung

Dies ermöglicht einfachen Werkzeugwechsel. Soweit Hydraulikaggregate über eine Litermengeneinstellung verfügen so, ist diese ebenfalls im ON-/OFF Ventil integriert. Fehlbedienung ist somit praktisch ausgeschlossen.

(zurück)

Hydraulikkreislauf 100% geschlossen

Der Hydraulikkreislauf ist 100% geschlossen. Weder Schmutz, Staub, Dreck oder Wasser können ins Hydrauliköl gelangen. Ebenso gelangt kein Hydrauliköl in die Umwelt. Gerade bei Arbeiten in Wasserschutzgebieten ein entscheidender Vorteil der HYCON Serie.

(zurück)

Trieblinie am Motor direkt montiert erhöht Lebensdauer

Die Motoren der HYCON Serie sind mit wenigen Schrauben am Schutzrahmen montiert. Die gesamte Trieblinie, Hydraulikpumpe, Ölkühler und Ventilator sind direkt am Motor angebracht. Dies bringt entscheidende Vorteile für die Lebensdauer des Aggregates. Gleichgültig wie beschädigt der Schutzrahmen ist, die Trieblinie bleibt in ihrer Flucht und das Aggregat funktionstüchtig. Tests haben ergeben, daß selbst bei Fallhöhen von 5 m die Trieblinie noch vollkommen intakt ist.

(zurück)

Ringkühler maximieren Kühlleistung und stellen Werkzeugleistung sicher

Hydraulikwerzeuge überzeugen durch ihre Leistung. Diese Leistung setzt aber voraus, daß das Hydrauliköl innerhalb eines bestimmten Temperaturbereiches liegt. Bei zu hoher Temperatur verliert das Werkzeug an Leistung. Im schlimmsten Fall können schwerste Schäden am Werkzeug auftreten. Kurzgesagt: Ein Hydraulikwerkzeug ist nur so gut, wie die Kühlung des Hydraulikaggregates. Die von uns verwendete Ringkühlertechnologie hat folgende Vorteile: Mehr Kühlfläche: Zum Einsatz in unseren Aggregaten kommen „doppelte“ Ringkühler. Der Effekt ist ein um bis zu 1500% höhere Kühleroberfläche als bei herkömmlichen Lamellenkühlern. Dies bedeutet immer 100% Leistung für Ihr Werkzeug. Keine Verschmutzung: Die Konstruktion macht eine Verschmutzung des Kühlers praktisch unmöglich. Insbesondere das gefürchtete Zusetzen des Kühler mit Laub und Staub ist 100%-ig ausgeschlossen. Dies bedeutet immer 100% Leistung für Ihr Werkzeug.

(zurück)

Gewaltschadenkapselung aller Hydraulikbauteile schützt das Aggregat vor teuren Gewaltschäden

Alle hydraulischen Bauteile, vom Tank über die Pumpe, den Kühler, den Ölfilter bis hin zu den Hydraulikschläuchen werden durch massiven Stahl gegen Gewaltschäden geschützt. Selbst schwere Vorschlaghämmer oder sogar Schaufeln von Radladern können dem Hydraulikaggregat nichts anhaben.

(zurück)

Einfacher Zugang senkt Wartungs- und Reparaturkosten

Trotz der robusten Bauweise sind alle Bauteile mit wenigen Handgriffen zugänglich. Die seitlichen Stahlplatten sind mit wenigen Handgriffen demontiert. Schon sind alle Hydraulikbauteile zugänglich. Mit weiteren wenigen Handgriffen ist der komplette Motor aus dem Rahmen demontiert. Dies spart Zeit und Kosten bei Wartung und Reparatur.

(zurück)

Überdruckventile in Druck- und Rückleitung schützen vor Verletzungen und teuren Umweltschäden

Bei hydraulischen Werkzeugen kommt es zu pulsierenden Druckspitzen in der Rückleitungen. Insbesondere beim Betrieb von Handhämmern treten Druckspitzen auf. Diese Druckspitzen können derart hoch sein, daß die Kühler unvermittelt platzen. Ebenso kann es durch die pulsierende Belastung zu Materialermüdung und letztendlich zum Bruch des Kühlers kommen. Durch den Luftstrom des Kühlers wird das Öl großflächig verteilt. Dies führt zu teuren Folgeschäden.

Zum Vergrößern einfach Grafik anklicken!

Druckspitzen Rückleitung

(zurück)

Einfache Inbetriebnahme des Aggregates spart Arbeitszeit

Die verwendeten Qualitätsmotoren sind für Ihre Startfreudigkeit bekannt. Zündung einschalten und mittels Reversier- oder Elektrostarter Aggregat in Betrieb nehmen - fertig. Alle Elektroaggregate verfügen über einen Phasenwender. Die frequenzgesteuerten Elektroaggregate sind mit automatischen Phasenwendern ausgestattet. Je nach Aggregat und Anwendung wird nunmehr der ON-/OFF Schalter betätigt. Bei Aggregaten der Flex Serie kann zusätzlich noch die Literleistung am ON-/OFF Ventil stufenlos eingestellt und optimiert werden. Bei elektrischen Flex Aggregaten wird die Literleistung mittels separaten Schalters in drei Stufen 20, 30 oder 40 l.p.m. gewählt.

(zurück)

Zwei Werkzeuge gleichzeitig minimiert Gewicht und Kosten

Die Hydraulikaggregate der Multiflex Serie verfügen neben unterschiedlicher Literleistung, zusätzlich über die Möglichkeit bis zu zwei Werkzeuge gleichzeitig zu betreiben.

(zurück)

100% Wartungsfrei senkt Kosten

Lediglich optische Kontrolle über Füllhöhe des Hydrauliköls sollte täglich durchgeführt werden.

(zurück)

Die Bezeichnungen der Hämmer setzen sich aus einer Buchstaben- Ziffernkombination zusammen.

Es gibt jeweils eine Buchstabenkombinationen:

  • HPP: engl.: (H)ydraulic (P)ower (P)ack - dt.: Hydraulikaggregat
  • HPP06: 6 PS Klasse
  • HPP09: 9 PS Klasse
  • HPP13: 13 PS Klasse
  • HPP18: 18 PS Klasse
  • POD oder POR: engl: (P)ower (O)n (D)emand / (P)ower (O)n (R)equest, dt: Leerlaufentlastungssystem passt Drehzahl entsprechend der Kraftanforderung automatisch an, reduziert Energie- und Verschleißkosten.
  • Flex: Flexible Ölmengeneinstellung in Stufen oder stufenlos
  • Multiflex: Flexible Ölmenge und betrieb zweier Werkzeuge gleichzeitig.
Übersicht der einzelnen Kraftstationen bezüglich Ölförderleistung, Anzahl Anschluss Werkzeuge, Möglichkeit der stufenlosen (flexiblen) Ölmengeneinstellung, Ausstattungsmerkmale
  Ölförderleistung l.p.m. Anzahl Werkzeuge Ausstattung
Kraftstation 20 30 40 flexibel 1 2 ON-/OFF Ventil Schutz Ölkühler Gewaltschadenkapselung
HPP06 18l.p.m.       ja   ja ja ja
HPP09 (POD) ja       ja   ja ja ja
HPP09 E ja       ja   ja ja ja
HPP13 (POD) ja ja     ja   ja ja ja
HPP13 Flex ja ja   ja ja   ja ja ja
HPP18 Flex ja ja ja ja ja   ja ja ja
HPP18 E 30   ja     ja   ja ja ja
HPP18 E 40     ja   ja   ja ja ja
HPP18 E Flex ja ja ja ja ja   ja ja ja
HPP18 Multiflex ja ja ja ja ja ja ja ja ja

Senden Sie E-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@stempfle.de, Copyright 2006 Stempfle.de, Münchenerstr. 83 , 86633 Neuburg a.d. Donau, letzte Änderung: 17.04.2016 , Tel.: +49 8431-6788-0, Fax: +49 8431-6788-22

Impressum