AKTUELLES
Freitag, 08. September 2006 - Nr. 36 8
"Mietparkleiter Andreas Behringer äußert sich sehr positiv über das Vermietsystem stempfle.de rental-system. Foto: stempfle.de
Herr Behringer Beutlhauser Gruppe

HYDRAULISCHE HANDWERKSZEUGE:

Von Vermietlösung voll und ganz überzeugt

- PASSAU (ABZ). -Hydraulische Werkzeuge der Firma stempfle.de-rental system gibt es jetzt auch bei der Carl Beutlhauser Gruppe Passau.-Neuburg an der Donau. stempfle.de hat für professionelle Vermieter ein eigenes Produktpaket für den Bereich handgehaltene Auf- und Abbruchwerkzeuge, Trennschneider und Kernbohrsysteme entwickelt.Dieses wird unter dem stempfle.de-ren-tal system zusammengefasst. Das ist ein speziell auf Vermieter zugeschnittenes Vermietkonzept und erstreckt sich über die Auswahl und Integration der Vermietwerkzeuge in einen bestehenden Mietpark bis hin zur erfolgreichen Eingliederung dieser Produktschiene in eine angeschlossene Vertriebsorganisation.

Die Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH Passau, die seit 1898 im Dienste der Bauindustrie tätig ist, wird in der vierten Generation als Familienunternehmen geführt. Die deutschlandweit mit acht Niederlassungen vertretene Gruppe hat dieses Jahr das stempfle.de rental-system eingeführt.

Konkrete Kundenanfragen

„Aufgrund konkreter Kundenanfragen über die stempfle.de Produkte haben sich erste Beutlhauser Niederlassungen mit der Thematik auseinandergesetzt", so Andreas Behringer, verantwortlicher Mietparkleiter der deutschen Niederlassung. Als erste Niederlassung wurde die Beutlhauser Niederlassung in Passau ausgestattet.

„Das stempfle.de rental-system hat mich voll und ganz überzeugt. stempfle.de hat genau für unseren Bedarf ein Produktpaket zusammengestellt", so Behringer „Für den Vermietbereich hat stempfle.de die Profilinie des dänischen Herstellers Hycon A/S empfohlen. Dieses Paket besteht aus ei-ner hydraulischen Kraftstation mit 9,PS des Typs HPP09 als Antriebsquelle für die gesamte Werkzeugpalette. Als Werkzeuge wurden ein Hydraulikhammer der 20-Kilogramm-Klasse (Hycon HH 20), und. ein Hy-draulikhammer der Zehn-Kilogramm-Klasse (Hycon HH 10) ausgewählt. Ergänzt wurde dieses Paket durch den hydraulischen Hycon-Freihandtrennschneider HCS 16 Zoll für Schnitttiefen bis 16 Zentimeter.

"Vorraussetzung für die Wahl des stempfle,de-rental systems waren nach Aussage des Mietparkleiters vier Punkte. Erstens, die angebotene Werkzeugpalette musste alle zehn bis 30 Kilogramm Handhämmer, alle Freihandkernbohrsysteme und alle Frei-handtrennschneider im Mietpark ersetzen können. Zweitens, das Gewicht der Werk-zeuge musste eher leichter als, bei vergleichbaren Elektro-, Luft- oder Benzingeräte sein und gleichzeitig mindestens die Leistung entsprechender Werkzeuge aufweisen.

-Als drittes war für die Vermietung höchste Betriebssicherheit entscheidend. So muss-ten alle Werkzeuge gegen Fehlbedienung und Schmutz absolut unempfindlich sein. Der vierte und wichtigste Punkt war der Zusatznutzen für die Mietkunden. Dies ent-spricht der Firmenphilosophie von Beutlhauser und ist Grundlage des Erfolges der Carl Beutlhauser Gruppe.

Behringer: „Alle unsere Mietwerkzeuge müssen es unseren Kunden ermöglichen wettbewerbsfähig ihre Arbeiten zu erledigen. Nur so haben unsere Kunden und so-mit das Unternehmen Beutlhauser langfristig Erfolg. So wurde das stempfle.de rental-system genau daraufhin geprüft. Zu denKriterien zählte, Leistung, Wartungsfreiheit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit der Werkzeuge.

Alle vier Kriterien stellten die Werkzeuge eindrucksvoll unter Beweis.«Die Leistung überzeugte. „Durch die handgehaltenen Abbruchhämmer erreichten unsere Kunden Produktivitätssteigerungen um bis zu 100 Prozent. Benötigten diese bisher einen Tag für die Arbeit, so erledigten sie dies nunmehr bis zu Mittagspause. Kurz unsere Kunden sparen über 50 Prozent Personalkosten", resümiert Behringer.

Erstmalig kann Beutlhauser den Kunden anbieten, Kernbohrungen bis 35 Zentimeter Durchmesser freihand durchzuführen. So können beispielsweise Hausanschlüsse bis 35 Zentimeter Durchmesser in knapp zehn Minuten hergestellt werden. Hinzu kommt, dass auch ungeübte Mitarbeiter nach kurzer Einweisung diese Arbeiten sicher vornehmen können.

Der 16 beziehungsweise -18 Zoll Frei-handtrennschneider ermöglicht es, mit einer Standarddiamantscheibe bis zu 32/38 Zentimeter dicke Wände zu durchtrennen. Das ganze wiederum freihand. Entscheidend ist auch hierbei die absolute Sicherheit auch bei unerfahrenen Kunden. Eine kurze Einweisung ist vollkommen ausreichend.

Vollkommen wartungsfrei

Bezüglich der Wartung überzeugten die Werkzeuge Beutlhauser ebenfalls auf ganzer Linie. Die Handwerkzeuge sind vollkommen wartungsfrei. Die Hydraulikstation ebenfalls. Lediglich einmal jährlich ist ein Ölwechsel beim Honda Motor vorzunehmen. Behringer: „Dies ist natürlich für uns als Vermieter ein äußerst wichtiger Punkt. Die 100-prozentige Wartungsfreiheit der Hycon-Werkzeuge sorgt für minimale Standzeiten und somit mäximale Mietrendite bei uns.

Gleichzeitig ermöglicht dies unseren Kunden effektiv und ohne Unterbrechung im Dauereinsatz zu arbeiten. "Als letzter, aber wichtigsten Punkt steht die Wirtschaftlichkeit. Diese ergibt sich natürlich zum einen aus den Anschaffungskosten.

Diese betragen bei Berücksichtigung der Standzeiten nur einen Bruchteil - der Kosten vergleichbarer Luft-, Elektro- oder direkt angetriebener Systeme. Somit können die Werkzeuge preiswert vermietet werden.

Der zweite Punkt sind natürlich die Betriebskosten der Werkzeuge. Die Kunden sparen zum einen Personalkosten durch die höhere Leistung der Werkzeuge. Zum anderen entstehen niedrigere Betriebskosten, wie Treibstoff oder Diamantverschleiß. Hinzu kommen niedrigere -Transportkosten: 'Waren bisher zwei bis drei Fahrten. notwendig, um Minibagger und Kompressor auf die Baustelle zu bringen. So können dies die Kunden nunmehr mit einer Fahrt erledigen."Die Tatsache, dass die Hycon-Kernbohr-Maschine und der 18-Zoll-Trennschneider über spezielle vibrationsarme hydraulische Motoren verfügen, führt beim Kunden zu Einsparungen im Bereich der Diamantscheiben und Bohrkronen um bis zu 50 Prozent.

Der komplette Verschleiß, der auf die Vibrationen der Benzinmotoren zurückzuführen' ist, unterbleibt. Die Tatsache, dass die Kunden nunmehr immer Nassschnitt machen können, verringert den Verschleiß nochmals ganz erheblich.

Treibstoffersparnis

Behringer: „Unsere Kunden können mit unseren Werkzeugen ab. 0,7 Liter Benzinverbrauch handgehaltene Abbrucharbeiten durchführen. Dies führt täglich bis zu 100 Euro Treibstoffersparnis für unsere Kunden.

Allein die Treibstoffersparms übertrifft somit schnell die täglichen Mietkosten." All diese Vorteile ermöglichen es den Kunden mit diesen Systemen ihre Kosten entscheidend zu senken.

,Natürlich war es ein unternehmerisches Risiko, ein vollkommen neues System in unsere Vermietabläufe in unser Unternehmen zu integrieren. Aber gerade hier kam das von stempfle.de entwickelte rental-system zum Zuge", so der Mietparkleiter.„stempfle.de sorgte für die richtige Auswahl der Vermietwerkzeuge und die Integration in unsere bestehenden Betriebsabläufe. Des Weiteren erfolgten Schulungen aller Mitarbeiter für diese Geräte. stempfle.de setzte sein rental-system sowohl bei unseren Mitarbeitern in der Vermietung und Wartung als auch bei den Mitarbeitern unserer Vertriebsorganisation um."