3" Tauchpumpe - 90m(3)/Std. 6,3cm Feststoffe

Tauchpumpe Grafik
Personalkosten Engergiekosten Wartungskosten Reparaturkosten

Personalkosten - 90%

Personalkosteneinsparungen um bis zu 90% und mehr sind möglich. Machen Sie einfach den HYCON - TEST. Arbeiten Sie mit ihrem bisherigen Tauchpumpe. Messen die Dauer. Danach arbeiten Sie mit unserer Tauchpumpe. Abschließend vergleichen Sie einfach. Das Ergebnis wird Sie überzeugen. Hintergrund der hohen Pumpleistung ist natürlich die Antriebsleistung. Jede Tauchpumpe wird mit mindestens 9 PS bis 18 PS Hydraulikaggregaten betrieben.Das Ergebnis wird Sie überzeugen. 46 m(3) Schmutzwasser setzen Sie in einer Stunde mit unserer 7,7 kg leichten Tauchpumpe um. Verglichen mit herkömmlichen 7,7 kg schweren Tauchpumpe mit einer Förderleistung von 3 bis 4 m(3) pro Stunde sind alleine 9 Arbeitsstunden gespart.

Energiekosten -50%

Die Tauchpumpe können schon effektiv ab 1,5 l Treibstoff betrieben werden. Allerdings ist bei dieser Betrachtung zu berücksichtigen, daß hierbei das Werkzeug mit einem 9 bis 13 PS Hydraulikaggregat betrieben wird. Berücksichtigt man somit die eigentliche Pumpleistung so ergeben sich schnell Einsparungen von 50 % und mehr. Insbesondere wenn der Tauchpumpeneinsatz elektrisch erfolgt und hierzu ein Stromerzeuger auf der Baustelle zum Einsatz kommt.

Wartungskosten -100%

Die Tauchpumpen sind 100% wartungsfrei. Dies minimiert die teuren Standzeiten für Wartung.

(zurück)

Reparaturkosten

Herkömmliche Tauchpumpen zählen wohl zu den teuersten Werkzeugen überhaupt. Durch Schmutz, Fehlbedienung und Gewaltschäden werden Tauchpumpen regelmäßig defekt. All dies ist bei unseren Tauchpumpen nicht der Fall. Die 100% geschlossene Konstruktion sorgt für maximale Standzeiten. Alle Reparaturen können vor Ort durch eigenes Servicepersonal durchgeführt werden. Kosten für Spezialkräfte wie Elektriker oder dergleichen fallen nicht an.

(zurück)

Die 2 und 3 zoll Standardpumpen für Pumpleistungen bis 80m(3)/Std.

Die Standardpumpen sind die Pumpen, die normale elektrische Tauchpumpen der 10 bis 50 kg Elektroklasse ersetzen.

Staudruck verhindern Die idealen Rohre Zubehör: Adapter

TIPS für die Wasserhaltung

Die beste Pumpe bringt nicht die erwarteten Ergebnisse, wenn nachfolgende Punkte nicht beachtet werden.

Wie wird Staudruck verhindert und Reibungsverluste minimiert

Grundsätzlich Pumpenabgang in zoll plus 1 zoll, wie in nachfolgender Tabelle dargestellt.

Abgang Pumpe Verrrohrung
2 zoll Pumpe 3 zoll Verrohrung
3 zoll Pumpe 4 zoll Verrohrung
4 zoll Pumpe 5 zoll Verrohrung

(zurück)

Welche Rohre sind ideal?

Ideal ist eine feste Verrohrung mit möglichst vollkommen glatten Rohren. Die Verrohrung muß 100% dicht sein, nur so gibt es keine Leistungsverluste. Als Faustformel gilt folgendes: 100 m Gewebeschlauch entsprechen 30 Höhenmeter. Dies bedeutet: Einer Tauchpumpe ist es einerlei 30 Höhenmeter zu pumpen oder aber 100 m Gewebeschlauch bewältigen zu müssen.

(zurück)

Zubehör: Adapter

Es gibt eine ganze Reihe sinnvoller Zubehörartikel. Hierzu zählen entsprechende Übergänge von 2 auf 3 zoll Schlauch oder 3 auf 4 zoll bzw. 4 auf 5 zoll. Ebenso Gewindeübergänge auf Deutsche Standardmaße der ABC Schlauchklasse und natürlich unterschiedliche Schläuche.

(zurück)

 

Welche Tauchpumpe ist der richtige?

Die Frage nach der richtigen Tauchpumpe ist denkbar einfach. Letztlich ist nur ein Entscheidungsmerkmal wichtig. Der maximale Pumpleistung und die maximale Förderhöhe. Anhand dieser wird die optimale Tauchpumpe ausgewählt. Alle Tauchpumpen können schon ab 9 PS Antriebsleistung effektiv eingesetzt werden.

Die Kombination aus Förderhöhe und Fördermenge

Unsere Tauchpumpen bieten für jeden Bedarf etwas. Folgende grundlegende Zusammenhänge sind zu beachten.

  • Je größer die Feststoffe desto geringer die Förderhöhen
  • Je größer die Fördermenge desto geringer die Förderhöhe

Welche Tauchpumpen für welchen Zweck bieten wir Ihnen

Wir bieten Ihnen hierfür unser Standardpumpenprogramm für den 2 und 3 zoll Bereich an. Für spezielle Anwendungen wie extreme Förderhöhen oder extrem große Feststoffanteile führen wir noch spezielle 3 zoll Tauchpumpen. Für maximale Fördermenge bei akzeptabler Förderhöhe bieten wir Ihnen eine 4 zoll Tauchpumpe an.

Type

Max. Förderhöhe

Max. Fördermenge

Max. Feststoffe

Bezeichnung Dtld.

2“ Standard

22/27 m

46 m(3)

3,8 cm

C

3“ Standard

22 m

80 m(3)

6,3 cm

B

3“  Höhe

33 m

170 m(3)

7,6 cm

B

4“ Standard

13 m

240 m(3)

7,6 cm

A

 

 

Handgriff für schnellen und einfachen Einsatz

Alle Tauchpumpen verfügen über einen Handgriff. Dies erleichtert Handhabung und Einsatz der Tauchpumpe.

Bestellnummern der HWP 2 bis 4 zoll Serie

Die Pumpen werden ohne Abgang geliefert. Je nach Wunsch müssen entsprechend Abgänge und Anschlüsse mitbestellt werden.

Bestell-Nr.

Bezeichnung

Max. Förderleistung

3030002

2“ Pumpe

40 m(3)

3030003

3“ Pumpe

80 m(3)

3030003-S

3“ Pumpe Förderhöhe

113 m(3)

3030004

4“ Pumpe

240 m(3)

4030010

Festkupplung HWP2“ Kamlock

4030020

Festkupplung HWP3“ Kamlock

4030030

C-Kupplung Stortz

4030040

B-Kupplung Stortz für HWP3“

4030045

Adapter HWP3“ auf Stortz

4030047

Adapter 3“ auf 4“

4030048

Stortz Adapter 4“

4030050

10m Schlauch 2“ gummiert

4030055

20m Schlauch 2“ gummiert

4030060

10m Schlauch 3“ gummiert

4030065

20m Schlauch 3“ gummiert

4030070

10m Schlauch 4“ gummiert

4030075

20m Schlauch 4“ gummiert

Frage: Sind die Schmutzwasserpumpen fäkalientauglich?
Frage: Welches Hydraulikaggregat ist das richtige?

Antworten

Frage: Sind die Schmutzwasserpumpen fäkalientauglich?

Vortexsystem und Hydraulik die ideale Tauchpumpe

Alle unsere Pumpen beruhen auf dem Vortex- oder Freistromsystem. Dies hat folgende Vorteile:

  • Durchmesser an Feststoffen von 3,8 bis 7,6 cm!
  • Selbstreinigungsfunktion bei Behinderung durch Feststoffe.
  • Reparaturen oder Beseitigung von Feststoffen direkt auf der Baustolle (kein Elektriker erforderlich!)

Das Freistromsystem ermöglicht große Durchmesser an Feststoffen bis zu 7,6 cm. Das Konstruktionsprinzip ermöglicht auch eine Selbstreinigung im Falle einer Behinderung durch Feststoffe.

Erfolgt zum Beispiel eine Behinderung durch Toilettenpapier, so wird in den meisten Fällen die Behinderung durch das rotierende Wirbelrad zerkleinert.

Die Behinderung die nicht zerkleinert werden können, z.B. Holzstücke oder dergleichen, können mit wenigen Handgriffen entfernt werden. Mit wenigen Handgriffen ist das Pumpgehäuse geöffnet und die Behinderung entfernt.

 

 

(zurück)
Frage: Welches Hydraulikaggregat ist das richtige?

Alle HYCON Aggregate sind ideal für die Trennschneider.

Alle HYCON Aggregate sind ideal für den Betrieb der Trennschneider. Die 13 und 18 PS Aggregate erhöhen die Schnittleistung um bis zu 100%. Je mehr Schnittleistung gefragt ist desto größer das Aggregat.

(zurück)

Daten 2" Diagramm 3" Diagramm 3" Spezial Diagramm 4"Diagramm

 

Technische Daten

Nachfolgend Gegenüberstellung Gewichte, Ölversorgung usw. der jeweiligen Hämmer im Vergleich.

 

HWP 2 zoll

HWP 3 zoll

HWP 3 zoll-S

HWP 4 zoll

Gewicht ohne Schläuche,

7,7 kg

11

11,7

26,7 kg

Ölzufuhr

20-30 l.p.m.

20-30 l.p.m.

30-40 l.p.m.

20-40 l.p.m.

Betriebsdruck nominell

120 bar

120-140 bar

120-172 bar

120-140 bar

Druckbegrenzungsventil auf Kraftquelle

Max. 172 bar

Max 172 bar

Max 172 bar

Max. 140 bar

Max. Staudruck

40 bar

40 bar

40 bar

40 bar

Max. Öltemperatur

80 Grad C

80 Grad C

80 Grad C

80 Grad C

Max. Wassertemperatur

80 Grad C

80 Grad C

80 Grad C

80 Grad C

Max. Korngröße

38 mm

63 mm

76 mm

76 mm

Max. Pumpenkapazität

46 m(3)
/Stunde

80 m(3)
/Stunde

110 m(3)
/Stunde

240 m(3)/Stunde

Max. Förderhöhe

22/27 m

22 m

33 m

13 m

Anschluß Wasserschlauch

2“ NPT Gewinde, innen

3“ NPT Gewinde, innen

3“ NPT Gewinde, innen

4“ NPT Gewinde, außen

Gewinde

R ¼“ innen

R ¼“ innen

½“ NPT außen

½“ NPT außen

Darf leer laufen

Ja

Ja

Ja

Ja

(zurück)

Leistungsdiagramm 2" Tauchpumpe Standard

Zum Vergrößern Grafik anklicken

HYCON 2 zoll Tauchpumpe

(zurück)

Die 3" Standardtauchpumpe

Zum Vergrößern Grafik anklicken

HYCON 3 zoll Tauchpumpe

(zurück)

Die 3 zoll Spezialtauchpumpe

Zum Vergrößern Grafik anklicken

3 zoll Spezialtauchpumpe Diagramm

(zurück)

Die 4 zoll Standardtauchpumpe

Zum Vergrößern Grafik anklicken

4 zoll Standarddiagramm

(zurück)

Produkvideos und Bildergalerien

Bildergalerie(alle)

Videos (alle)

 

HWP2 zoll Schmutzwasserpumpe
INFO Box
  bis zu
Personalkosten -90%
Engergiekosten -50%
Wartungskosten -100%
Reparaturkosten -90%

Senden Sie E-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@stempfle.de, Copyright 2006 Stempfle.de, Münchenerstr. 83 , 86633 Neuburg a.d. Donau, letzte Änderung: 19.04.2016 , Tel.: +49 8431-6788-0, Fax: +49 8431-6788-22

Impressum